Sarasa Birgid Reviol

E-Mail:
Telefon: 089.74689315
0172.8585280
Website: https://www.manawamassage.de


Jahrgang 1955,
Mutter eines Sohnes,
Massagetherapeutin,
Menschenbegleiterin,
Meditationsleiterin,
Leiterin für Frauen-, Massage- und Tantragruppen

Vielfältige Weiterbildungen im Bereich Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung, mit Schwerpunkt Meditation, Massage, Tantra, Schamanische Körperarbeit und Energiearbeit.

2018 Fortbildung in Körpermalerei bei Anke Firlefanz

Schon früh fühlte ich mich zu archaischen Lebensweisen und fernen Kulturen hingezogen, auf der Suche nach Inhalten und Weisheiten jenseits unserer vorgegebenen gesellschaftlichen Strukturen, die ich als steif und einengend empfand.

Ich suchte den Kontakt mit der Natur, die Einfachheit einer natürlichen Ordnung und den Frieden, der eintrat, wenn ich damit verbunden war.

Abenteurerin

Meine Sehnsucht fand Ausdruck in Abenteuern, die meinen Horizont erweiterten und mich bereicherten. So lebte ich z.B. mit Fischern in Indien und mit Berbern in Nordafrika. Bei meinen längeren Aufenthalten in Australien, Bali und Trinidad war ich jeweils in engem Kontakt mit den einheimischen Menschen und tauchte ein in deren Kulturen.

Meditation und Körpererfahrung

Die Reise führte mich zu guter Letzt nach Innen, wo ich meine eigene tiefste innere Essenz erforschte und berührte. Dabei war Osho (indischer Mystiker) ein wichtiger Lehrer.

Im Gleichgewicht zu sein mit dem Innen und dem Außen, in Frieden zu sein mit mir und gleichzeitig im Kontakt mit Anderen, auf diesem Weg lernte ich, Menschen zu unterstützen und zu begleiten und mein Wissen und meine Erfahrungen weiterzugeben.

Die Natur war und ist ein hilfreicher Lehrmeister. Der Körper kann als ein wichtiges Instrument erfahren werden, um in Kontakt mit uns „Selbst“ zu kommen. Je mehr wir üben, uns mit unserem Körper zu verbinden, uns über den Körper wahrzunehmen und zu spüren, um so mehr können wir die Innere Weisheit wahrnehmen, die er für uns bereithält.

Ich leite sehr gerne Meditationen an, welche den Geist dabei unterstützen, zur Ruhe zu kommen. Das können stille Meditationen sein, oder auch aktive, bei denen wir uns zunächst körperlich ausdrücken, um dann noch tiefer in die Stille eintauchen zu können.

Lebensbegleiterin

Mein Anliegen ist es, Menschen dabei zu unterstützen, sich selbst besser zu verstehen und lieben zu lernen. Das beginnt mit der Fürsorge für den eigenen Körper. Massage, Atem, Ernährung, Bewegung. Wo bin ich verspannt? Was tut dem Körper gut? Wo sind meine Grenzen? Wo kann ich Berührung zulassen? Wie sehr kann ich loslassen und mich hingeben? Dabei spielt auch die Sexualität als unsere fundamentale Lebenskraft eine große Rolle. Wo bin ich blockiert in diesem Bereich? Wie sind meine Urteile und Bewertungen, über mich selbst, über meinen Körper? Wie lebendig bin ich? Wie gut kann ich mich mit meinem Potential zum Ausdruck bringen. Dabei geht es immer darum, voll und ganz die Verantwortung zu für das eigene Leben übernehmen und im Hier und Jetzt immer wieder neu zu beginnen.

In unserem Team stehe ich für das Wohlbefinden im eigenen Körper. Ich unterstütze dich, dich selbst besser spüren zu lernen, dich selbst mehr lieben zu lernen. Das kann geschehen, wenn du die Bewertungen und Urteile über dich selbst, die meist aus den Konditionierungen aus deiner Kindheit stammen, oder auch aus gesellschaftlichen oder kollektiven Werturteilen, loslässt. Wenn du Verantwortung übernimmst für dein Leben JETZT.

Massagen

Ich biete Massagen an, die den Körper dabei unterstützen, die Energie zum Fließen zu bringen, Blockaden zu lösen und mehr Lebendigkeit in die Zellen zu bringen. Neben Lomi-Lomi-Nui, der Hawaiianischen Massage und der indischen Ayurveda Massage gebe ich auch sehr gerne tantrische Heil-Massagen. Hier wird der Körper ganzheitlich berührt unter Einbeziehung der Genitalien. Diese werden mit besonderer Wertschätzung, Achtsamkeit und Respekt berührt.  Dabei geht es nicht um sexuelle Stimulierung und Orgasmus, sondern darum, den Genitalbereich mit dem Rest des Körpers zu verbinden, so dass die Energie freier durch den ganzen Körper fließen kann. So können sich alte Konditionierungen von Schuld und Scham auflösen.

…und vieles mehr….